TECHNICAL OPEN GERMAN CHAMPIONSHIPS 2019 ITO

DEUTSCHE TECHNIKMEISTERSCHAFT DER

INDEPENDENT TAEKWONDO ORGANISATION

 

Termin: 28. September 2019

Meldeschluss:

September 14. September 2019

   

- Jugend, Junioren, Damen und Herren, Veteranen -
 
Ausrichter: Kampfsportabteilung des TV Germania 1863 Rhoden e.V.
Ort: Großraumturnhalle 
Fröbelstraße 
34454 Bad Arolsen
"Für das leibliche Wohl ist gesorgt"

Startgebühren:

  Formen Einzel 15,- Euro, Synchronform (2 Teilnehmer) 20,- Euro pro Team, Teamformen (3 bis 5 Teilnehmer) 25,- Euro pro Team
Ehrengaben:
 Formen Einzel und Musikformen Einzel: 1. bis 3. Platz Trophäe und Urkunde 
 Synchronformen: 2 kleine Pokale + Urkunden
Teamformen: Medaillen und Urkunden
         
"Jeder Sportler ab dem 4. Platz erhält eine Teilnehmermedaille"    

Kategorien:

Einzellauf Formen Korean Style: (Hyong / Tul / Poomsae)
Keine Doppelstarts in einer höheren Klasse, sollten Klassen bei den Kindern überbelegt sein -  werden wir ggf. Pools bilden. Sportler mit Handicap können/dürfen natürlich in eigenen Klassen starten, dieses bei der Anmeldung bitte mit angeben.
 

 

Klassen: 6 bis 7 Jahre / 8 bis 9 Jahre / 10 - 11 Jahre / 12 - 13 Jahre / 14 - 15 Jahre / 16 bis 17 Jahre / 18 bis 40 Jahre / ab 41 Jahre

 

(10.- 9.Kup) / (8.- 7. Kup) / (6.- 5. Kup) / (4.- 3. Kup) / (2.- 1. Kup) / (1. - 2. Dan) / (ab 3. Dan)
 
Klasse = Senioren 1: ab 18 bis einschl. 40 Jahre jeweils männlich / weiblich
(10.- 7. Kup) / (6.- 5. Kup) / (4.- 3. Kup) / (2.- 1. Kup) / (1. - 2. Dan) / (ab 3. Dan) 
 
Klasse = Veteranen: ab 41 Jahre jeweils männlich / weiblich
(10.- 7. Kup) / (6.- 5. Kup) / (4.- 1. Kup) / (1. - 2 Dan) / ab 3. Dan)
(Sollten sich Ü-50 und Ü-60 Starter melden - öffnen wir weitere Klassen)
Synchronformen:
2 Personen pro Team (Synchron)
Weiblich / Männlich / Weiblich & Männlich

 Klassen:  6 bis 8 Jahre / 9 - 11  Jahre / 12 - 14  Jahre / 15 - 17 Jahre / 18 bis 40 Jahre / ab 41 Jahre

Gürtelklasse Anfänger: 10. bis 5. Kup
Gürtelklasse Fortgeschrittene: 4. Kup bis einschließlich Danträger
"Die Gürtelklasse richtet sich in der Regel immer an den ältesten, bzw. höchstgraduierten. Es werden keine Klassen zusammen gelegt. Sollten mehrere Klassen zwischen den Sportlern liegen, bilden wir eine gesonderte Mixed-Klassen. Nicht jeder Verein verfügt über ausreichend Sportler, daher bieten wir diese Klasse wie immer gesondert an"
Teamformen:
3 bis 5 Personen pro Team (versetzter Ablauf erlaubt)
Weiblich / Männlich / Weiblich & Männlich
 Bis einschl. bis 8 Jahre / bis 11 Jahre / bis 14 Jahre / bis 17 Jahre / 18 bis einschl. 40 Jahre / ab 41 Jahre
Gürtelklasse Anfänger: 10. bis 5. Kup
Gürtelklasse Fortgeschrittene: 4. Kup bis einschließlich Danträger
Die Gürtelklassen richten sich den ältesten, bzw. höchstgraduierten in den jeweiligen Gruppen.
Es werden keine Klassen zusammen gelegt.
Musikformen:

Klasse weiblich: -16 Jahre / +17 Jahre

Klasse männlich: -16 Jahre / +17 Jahre

Synchron (2er) und Team (3 bis 9) ebenfalls möglich

(Sollten hier sehr viele Meldungen folgen, bilden wir natürlich mehrere faire Klassen)

 

Bei den Musikformen handelt sich um eine frei gestaltete Kampfchoreographie welche mit Musik untermalt werden muss. Die Punktrichter bewerten den Schwierigkeitsgrad der Techniken und das Gleichgewicht der Läufer, ebenfalls die Synchronität zur Musik, Ausdruck und Mimik, Krafteinsatz, Schnelligkeit, sowie gegebenenfalls die Handhabung mit einer Waffe. (Als Vorlage dürfen traditionelle Formen gewählt werden, welche frei verändert oder ergänzt werden können, Akrobatikelemente sind kein muss, jedoch erlaubt)

 

Kampfgericht:

Aus jedem teilnehmenden Verein sollte sich je nach Stärke ein oder zwei Kampfrichter mit

ausreichender Erfahrung (höhere Dan-Träger und mind. 2. Dan) zur Verfügung stellen, diese bitte schriftlich mit Namen bei der Anmeldung mit angeben. Bei der Bewertung ist hierdurch eine Bevorzugung ausgeschlossen.

Jede Kampffläche wird mit 5 Kampfrichtern verschiedener Vereine besetzt, die höchste und niedrigste Noten werden gestrichen. Kleiderordnung: Dunkle Hose und weißes Hemd/T-Shirt. Die Kampfrichter werden von der Turnierleitung eingeteilt.

 

Der Veranstalter/Ausrichter

erklärt hiermit einen generellen Ausschluss der Haftung für Sach und Personenschäden aller Art, welche mit der Anmeldung anerkannt wird. Ebenfalls erklären sich die Teilnehmer einverstanden das Foto, Video-Ausschnitte und Presseartikel vom Turnier im Internet veröffentlicht werden dürfen. Mit der Meldung erkennen die Wettkämpfer/innen die Ausschreibung in allen Punkten an. Gilt für Vereine und deren Wettkämpfer/innen welche mit ihren Leistungen dieser Meisterschaft im Zusammenhang stehen. Ohne die vom Trainer ausgefüllte Einverständniserklärung darf keine Turnierteilnahme erfolgen.

 

  

 


Wir haben schon mehrere Turniere in der ´Großraumturnhalle Bad Arolsen ausgerichtet. Kickboxen Hessencup WAKO, Kickboxen Challenge Series HKBV, Kickboxen Bezirksmeisterschaften HKBV e.V. sowie die  ITO Hessenmeisterschaft oder zuletzt die ITO Mitteldeutsche Meisterschaft 2017. Zudem haben wir natürlich unzählige Diemelstadt Pokale, welche ja bekanntlich in der Turnhalle Diemelstadt stattfanden ausgerichtet. Eine Auswahl Bilder von der Mitteldeutschen Meisterschaft 2017 befinden sich im Hintergrund auf der Startseite.